Humor aus, in und um unsere schöne Stadt

Das Leben an sich ist - auch und gerade - in Hennef ernst genug. Speziell, aber nicht nur, für Mitmenschen, die sich in der (Kommunal-)Politik engagieren.

 

Um das Ganze etwas aufzulockern, richten wir diese Rubrik ein und werden in unregelmäßigen Abständen hier Beiträge veröffentlichen, die Anlass zum Schmunzeln oder gar laut Lachen geben.

 

29. Juni 2017

Wenn Du/Sie hier selbst ewas beizutragen hast/habt, nutzt bitte die unter Kontakt angegeben Möglichkeiten. Eine Veröffentlichung obliegt dann aber allein unserer Verantwortung.

23. Juni 2017: Fahrstuhlstörung im Hennefer Rathaus


Der Abend des 23. Juni 2017 hätte auch für Teilnehmer einer internen Sitzung  der Unabhängigen Bürgerinnen und Bürger  für Hennef ein schönes Ende finden können, aber da machte dann der Aufzug  im Rathausturm bei Temperaturen von über 30° C einen Strick durch die Rechnung.
 
Der Fahrstuhl litt wohl, noch stärker als seine Mitfahrer, unter den erhöhten Temperaturen, glaubte, er habe für den Tag genug gearbeitet und streikte bei der Abwärtsfahrt.
  
Nach Alarmierung des Notdienstes dauerte es dann etwa 30 anstrengende Minuten bis ein Notdienst eintraf und die eigentlich "Unabhängigen" aus ihrer thermischen Notlage befreien konnte.

Sicherlich ist ein Aufenthalt im Rathaus von Hennef nach 20:00 Uhr eher ungewöhnlich. Dennoch war eine solche Dauer bis zur Erlösung aus der Bredouille  nicht angenehm für die Beteiligten.

Glücklicherweise haben alle das Ganze gesundheitlich gut überstanden und den verdunstungsbedingt gesunkenen Flüssigkeitsspiegel z.T. direkt auf dem Marktplatz, wieder korrigiert.

 

WWH - HC, 29.6.17