DIE UNABHÄNGIGEN 

Bürgerinnen und Bürger für Hennef 

 

wünschen allen Mitbürgerinnen und Mitbürgern
viel Erfolg mit dem was sie tun und die Kraft und das Wissen,
um die Ergebnisse der Wahlen vom
24.9.17 und 15.10.17 zu beurteilen und
die Arbeit und den Stil der Parteien bei der Aufarbeitung des Ausgangs zu bewerten.

 

 

Ist zwar nicht direkt von uns. Dennoch sind wir ein bischen stolz darauf, dass wir dabei mitgewirkt haben -
Sehenswerter Imagefilm über Hennef bei Youtube hier.

Projekt Inklusion in Hennef - Aktionsplan

 

(16.10.17 / 27.10.17 Hg) Die Verwaltung legte den zuständigen Ausschüssen (Schule und Inklusion, Generationen, Soziales und Integration) zu ihren letzten Sitzungen (im Oktober 17) den Entwurf des Aktionsplans als Ergebnis der bisherigen Arbeit vor. Näheres ist bei der Stabsstelle für Inklusion und Älterwerden und auf Hennef.de zu erfahren.

 

Die Unabhängigen Hennef waren durch ihre Mitglieder Hans A. Janser und Wolfgang W. Hartwig an Teilen des "Prozesses" aktiv beteiligt und haben als Fraktion Ihre Stellungnahme zum Aktionsplanentwurf am 15.10.17 (s. pdf-Datei unten) wie gewünscht der Stabsstelle übermittelt.

 

(Nachtrag 27.10.17)

Das Thema "Aktionsplan Inklusion" wurde inzwischen zur erneuten Behandlung als ordentlicher Tagesordnungspunkt 1.4 in die Sitzung des Ausschusses für Schule und Inklusion am 8.11.17 (Sitzungsübersicht hier) aufgenommen.

Im dort aufgeführten Beschlussvorschlag heißt es u.a.:

... In der Anlage ist eine Auflistung der bisherigen Anregungen zu Änderungen und Ergänzungswünschen für den Entwurf des Aktionsplans angefügt.
Bisher ist eine weitere Änderungs- und Ergänzungswunschliste aus der Fraktion „Die Unabhängigen“ bei der Stabsstelle eingegangen, die dieser Vorlage ebenfalls angehängt wurde.
Die Verwaltung wird zu sämtlichen Eingaben einen Vorschlag formulieren, der mit dem Entwurf des Aktionsplans in die Beschlussempfehlung für den Rat mündet. Der Vorschlag kann Klarstellungen beinhalten und Fragen beantworten, bzw. redaktionelle Änderungen bis zu inhaltlichen Änderungen formulieren.
Hennef (Sieg), den 24.10.2017 ...

Die bisherigen Kommentare sind in den zur Sitzung aufgeführten Anlagen 1 und  2 wiedergegeben.

 

Von anderer Fraktionen liegen uns bislang keine Informationen vor. Schade. Dennoch sind wir gespannt auf weitere Anregungen und eine sachgerechte Diskussion zu diesem wichtigen Thema in dieser und den darauffolgenden Sitzungen. Es folgt noch eine Sitzung des ebenfalls zu beteiligenden Ausschusses für Generationen, Soziales und Intergration am 21.11.17 und letztlich im Rat am 4.12.17.

 

Uns ist das Thema "umfassende Inklusion"
im Sinne von "wertschätzender Umgang mit Andersartigkeit jedweder Ausprägung"
zu bedeutend, als dass wir es einfach so im Eiltempo durchwinken wollen.

 

Auch und gerade die Meinung von direkt und indirekt betroffenen Mitbürgern halten wir für wichtig.

 

Bei eventuellen Kommentaren, Vorschlägen und/oder Rückfragen zu dem Thema (oder zu anderen) melden Sie sich einfach. Am besten über die obige Rubrik Kontakt. Dort gibt es seit Kurzem auch ein offenes Kommentarforum.

Unsere Anmerkungen zum Entwurf des Aktionsplans Inklusion
Anmerkungen UnabHenn Aktionsplan.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.6 MB

15.9.2017 Anfrage zur Parksituation in Hennef

Am 15. September haben die Unabhängigen Hennef die wiedergegeben Anfrage zur Parkraumsituation (und zur öffentlichen Toilette ;-) ) im Hennefer Zentralort an den Herrn Bürgermeister gestellt. Leider können wir nicht abschätzen, wann eine Antwort eintreffen wird.

 

Wir werden darüber informieren, die Antwort hinterfragen und über den Ausgang berichten.

ältere Anträge und Anfragen erreichen sie hier.

Für eventuelle Wünsche, Fragen oder Anregungen nutzen Sie bitte die Rubrik Kontakt.

ENGAGIERT

KOMPETENT

ANDERS